Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

IsarNet IsarFlow IsarFlow-Partner NetFlow.de

Services & Lokationen

IsarFlow ermöglicht die Gruppierung von Interfaces oder IP-Adressen über verschiedene Router hinweg. Dies ermöglicht die Abbildung von Lokationen - unabhägig davon ob diese Lokationen über ein, zwei oder mehrere Interfaces angebunden sind.

Durch die Auswahl einer Lokation in der Drop Down Liste der Views wird bei der Analyse der komplette Verkehr über alle Interfaces oder IP-Adressen, die zur Lokation gehören erfasst. Welche Interfaces/IP-Adressen zum ausgewählten View gehören, wird im Titel angezeigt.

Mittels dieser logischen Sichten auf das Netzwerk werden erstmals echte Verkehrsmatrizen möglich, die neben den Accounting-Analysen einen schnellen Überblick über die Verkehrsbeziehungen geben. Die IP-Views verstärken die Unabhängigkeit von der physikalischen Infrastruktur und geben so noch die Möglichkeit, logische Schichten in den Analysen zu berücksichtigen.

Weiterhin bietet IsarFlow die Möglichkeit Applikationen als eine Kombination von IP Protokollen und IP-Adressen zu definieren.

Zum Einen kann man damit Anwendungen erfassen, bei denen dies sonst kaum machbar wäre:

  • Anwendungs-Server, die mit dauernd wechselnden ports arbeiten werden einfach über die IP-Adresse erfasst
  • Anwendungen die mit einem Web-Portal ausgestattet sind, können über die IP-Adresse eindeutig von anderem http-Verkehr (z.B. ins Internet) getrennt werden

Zum Anderen können dadurch viele Protokolle auf wenige Anwendungsgruppen reduziert werden (beispielsweise besteht Infrastruktur-Verkehr aus diversen Routing-Protokollen, SNMP, ICMP, DNS, und vielen anderen) was nicht nur der Übersichtlichkeit dient, sondern auch weniger spezielles Fachwissen über Protokolle erfordert.

Die Darstellung rechts beschreibt exakt den gleichen Zeitraum, die gleichen Sessions über die gleichen Interfaces wie die Grafik weiter oben. Nur sind diesmal die IP Protokolle zu Applikationen zusammengefasst worden (IsarFlow wird mit Default-Definitionen ausgeliefert, die individuell konfigurierbar sind).